Herzlich willkommen bei Fahrrad KELLER!

Datenschutz

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Bei Verwendung des Kunden-Logins: Im Kunden-Login können Sie die gespeicherten Daten einsehen. Ohne Verwendung des Kunden-Logins: Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht. Ausführliche Informationen zum Datenschutz. Fahrrad KELLER Bahnhofstraße 30 92637 Weiden Deutschland Telefon: 0961-4161433 Fax: 0961-633084 info@fahrrad-keller.de.

Auf dieser Website werden durch Technologien der etracker GmbH (www.etracker.de) Daten in anonymisierter Form zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datensammlung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

 

Unser Internetauftritt verwendet Programme des sozialen Netzwerkes www.facebook. com, die als Social Plugins ("Plugins") bezeichnet werden. Diese Programme dienen dem Zweck, die Informationen zu einem bei Facebook eingeloggten Nutzer mit dem Besuch  unserer Webseite zu verknüpfen und an Facebook zu übermitteln.  Das Netzwerk  "Facebook" wird von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Gefällt  mir"  ("like") gekennzeichnet.

Wenn  Sie unseren Internetauftritt besuchen und eine Website aufrufen, die einen solchen "Plugin" enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her. Dadurch wird der Inhalt des Plugins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden.

Durch diese Maßnahme erhält Facebook die Information, dass und wann Sie unseren Internetauftritt besucht haben (Umstand und Zeitpunkt). Wenn Sie gleichzeitig bei Facebook über Ihr persönliches Benutzerkonto angemeldet sind, kann der Besuch unseres Internetauftritts durch Facebook Ihrem Facebook-Konto zugeordnet werden. Die entsprechenden Informationen können auch direkt von Ihrem Browser an Facebook übermittelt und dort gespeichert werden, wenn Sie mit dem Plugin interagieren, indem Sie den "Gefällt mir" -Button anklicken oder  einen Kommentar abgeben. Wenn Sie den "Gefällt mir"-Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird dies auf Facebook veröffentlicht und Dritten -ggf. auch außerhalb Ihres Profils- angezeigt.

Eine solche Übermittlung können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook abmelden.

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook  (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php)  entnehmen.

Auch wenn Sie kein Mitglied von Facebook oder nicht dort eingeloggt sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

 

Datenschutz Klarna Ratenkauf:

Klarna AB ("Klarna"), in Schweden unter der Nr. 556737-0431 registriert, behandelt personenbezogene Daten mit größter Sorgfalt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten geschieht lediglich im Rahmen der von Klarna angebotenen Dienste.

Personenbezogene Daten werden von Klarna nicht für Werbe-oder Marketingzwecke benutzt oder an Dritte weitergegeben.

1) Die Verwendung von Daten

Um Benutzern Klarnas Dienste anbieten zu können, führt Klarna eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durch. Bei der Auswahl von Klarnas Diensten als Zahlungsoption hat der Benutzer daher eingewilligt, dass der Onlineshop die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts-und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten, wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erheben und dass diese Angaben durch Klarna verarbeitet werden. Gemäß den geltenden Recht hat Klarna bei der vom Benutzer gewünschten Rechnungsabwicklung ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Benutzers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:

Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg

Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11 41460 Neuss          

Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74, 80939 München

Arvato Infoscore Consumer Data GmbH and Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden

Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Benutzers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. In die Berechnung dieser Werte werden unter anderem Adressdaten integriert

Die Übermittlung von Daten an diese Wirtschaftsauskunfteien erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Daten über die nicht vertragsgemäße Abwicklung von fälligen und unbestrittenen Forderungen können im Rahmen der gesetzlich zulässigen Bestimmungen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung an die oben genannten Auskunfteien nach §28a BDSG übermittelt werden. Benutzer können bei den oben genannten Unternehmen Auskunft über die sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten.

Über die Identitäts-und Bonitätsprüfung hinaus werden personenbezogene Daten von Klarna unter Beachtung der Bestimmungen des geltenden Recht zu internen Statistik- und Analysezwecken verarbeitet, genutzt und gespeichert. Zu diesem Zweck kann Klarna die gespeicherten Daten zum Zwecke des Risikomanagements sowie zur Weiterentwicklung von Klarnas Diensten nutzen. DerBenutzer hat bei der Auswahl von Klarnas

DSGEAF3.0 Zahlungsdienstleistungen als Zahlungsoption eingewilligt, dass Klarna und Unternehmen der Klarna Gruppe in Schweden die personenbezogenen Daten in diesem Rahmen verarbeiten, nutzen und speichern dürfen.

2) Widerruf der Einwiligung und Auskunft von personenbezogenen Daten

Selbstverständlich können Benutzer ihre Einwiligung zur Verwendung der bezogenen Daten widerrufen und jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das geltende Recht. Sollten Benutzer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können sie sich an Datenschutz@klarna.de wenden.

Widerruft der Benutzer seine Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten, bleibt Klarna jedoch weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

3) Verwendung von Cookies

„Cookies“  sind  kleine  Datendateien,  die  von  einem  Web-Server an Ihren Web-Browser (z.B.MS Internet Explorer oder Mozilla Firefox) und Ihren Computer übertragen werden, während Sie eine Website aufrufen. Wenn der Browser diese Information akzeptiert, wird das Cookie im  Browser  gespeichert  und  ist solange  aktiv,  bis  das  bestimmte  “Verfallsdatum”  erreicht  wird.

Erreicht ein Cookie dieses Verfallsdatum, wird es automatisch vom Browser aus dem entsprechenden Verzeichnis gelöscht. In den Cookies können kurze Informationen von einemKontakt zum Web-Server bis zum nächsten Kontakt mit diesem Web-Server zwischengespeichert werden. Dies können z.B. Informationen sein, die beim ersten Zugang auf einer Seite bereits einmal abgegeben wurden, um beim zweiten Laden nicht mehr erfasst werden zu müssen. Daher sind Cookies generell geeignet, die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Seite effizienter und effektiver für Sie zu machen. Klarna AB verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch auf Klarnas Website das bestmögliche, auf Ihre Person zugeschnittene, Online-Erlebnis zu bieten. So erfasst Klarna, ob Sie die Speicherung von Cookies zulassen oder nicht, und die Einstellungen, die Sie bei einem früheren Besuch eingestellt haben (zum Beispiel Sprachwahl). Wenn Sie die Website wieder besuchen, brauchen Sie nicht diese wieder einzugeben. Diese generellen Informationen ermöglichen Klarna keine Individualisierung unserer Besucher. Es werden in diesem Prozess keine persönlichen Daten gesammelt. Sie können den Einsatz und den Umfang von Cookies durch Ihre Computereinstellung selbst bestimmen. Sie können Ihren Computer so einstellen, dass Sie jedes Mal gewarnt werden, wenn ein Cookie übertragen wird, oder über Ihren Browser alle Cookies deaktivieren (im Hilfe-Menü Ihres Browsers erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookies richtig verändern oder aktualisieren). Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Computer-Einstellungen nur für den Computer gelten auf dem sie vorgenommen ist. Verwenden Sie mehrere Computer, müssen die Einstellungen auf jedem Computer gemacht werden.

DSGEAF3.0 Bitte beachten Sie, dass Teile von Klarnas Website möglicherweise nicht vollständig funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren. Klarna behält sich das Recht vor, die Art und Weise, wie Cookies angewendet werden, wenn nötig zu ändern. Klarna empfiehlt Ihnen daher die regelmäßige Überprüfung dieser Seite, um über Änderungen in der Verwendung von Cookies zu erfahren.

4) Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).  Google  Analytics  verwendet  sog.  „Cookies“,  Textdateien,  die auf  Ihrem  Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Eine weitere Möglichkeit für die Ablehnung von Google Analytics Cookies ist die Installierung aus der Google Opt-out-Browser Add-on. Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Man findet das Browser-add-on hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen.

5) Verwendung von Facebook plug-ins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook" ). Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen  (z.B.  Anklicken  des  „Gefällt  mir"-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

DSGEAF3.0

6) Verwendung der  Google  „+1“-Schaltfläche

Auf  diesen  Internetseiten  wird  die  „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend  „Google“)  verwendet.  Wenn  Sie  eine mit  der „+1“ -Schaltfläche versehene Internetseite unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Google-Servern hergestellt und dabei die Schaltfläche durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Google-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie  besucht  haben.  Die  „+1“-Schaltfläche wird nicht verwendet, um Ihre Besuche im Internet zu erfassen. Google protokolliert  beim  Anzeigen  einer  „+1“-Schaltfläche nicht dauerhaftIhren Browserverlauf und wertet  Ihren  Besuch  auf  einer  Seite  mit  „+1“-Schaltfläche auch nicht in anderer Weise aus. Google speichert etwa zwei Wochen Daten über Ihren Besuch zu Systemwartungs-und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind jedoch nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert und werden auch nicht an uns weitergeleitet. Falls  Sie  bei  Google  Plus  eingeloggt  sind  und  die  „+1“-Schaltfläche bedienen erfasst Google Informationen über Ihr Google-Profil, die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogenen Informationen. Wenn Sie Ihre +1 zurücknehmen, werden diese Informationen gelöscht. Falls Sie in den Einstellungen von Google Plus Ihr Profil  öffentlich  zugänglich  gemacht  haben,  können  Ihre  „+1“  von  Google  als  Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Google in der vorgenannten Weise Ihre Daten erhebt und nutzt, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Google Plus ausloggen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

7) Verwendung von Links

Die Klarna Internetseiten können Links zu anderen Internetseiten enthalten. Wenn Sie andere(n) Internetseiten besuchen, ist Klarnas Datenschutzerklärung nicht mehr gültig. Andere Internetseiten verfügen in der Regel über eigene Datenschutzerklärungen. Wir empfehlen Ihnen, diese zu lesen, bevor Sie die jeweiligen Internetseiten nutzen.